Spezialgase

Referenzbeispiel / Case-Study

Abgasreinigung von Stickstoff mit Lösungsmittel

Ausgangslage / Randbedingungen

In der Produktion bei Clariant in Basel entstehen als Abfallstoff ein Gasgemisch aus Butan, Toluol und Stickstoff. In einer Gastrennanlage werden Butan und Toluol von Stickstoff getrennt. Die Trennung erfolgt mit einem Druck-/Kondensationsverfahren.

Unsere Kunden waren einerseits die Betreiberfirma Clariant und ein deutsches Anlagenbauunternehmen, welche die Anlage plante und baute.

Anforderungen / Problemstellung

Für die Abgasentsorgung von Stickstoff mit Butan/Toluol wird bei atmosphärischem Saugdruck angesaugt und auf rund 3 bar verdichtet. Die Kapazität von zwei Kompressoren ist bei 500 Nm3/h.

Die Anlage muss für Dauerbetrieb ausgelegt sein. Gefordert sind sehr zuverlässige und wartungsfreundliche Kompressoren.

HAUG Lösungsvorschlag 

Die Lösung von HAUG beinhaltet zwei 1-stufige Kompressoren der Typenreihe TOG. Die Kompressoren arbeiten ölfrei und trockenlaufend und sind mit der hermetisch dichten und  berührungsfreien Magnetkupplung ausgerüstet. 

Die Schlüssel-Argumente für HAUG waren: hohe Zuverlässigkeit, grosse Erfahrung in der Prozessindustrie, Ölfreiheit und Gasdichtheit, individuell auf den Kunden abgestimmte Kompressor-Lösungen.

  • QTOGX Gasgemisch Kompressor - Container
  • QTOGX Gasgemisch Kompressor - Container
  • QTOGX Gasgemisch Kompressor - Container

Kompressor Anwendungen mit Spezialgase

Die Vielfalt an Spezialgas-Anwendungen ist gross. Die meisten Anwendungen kommen aus der chemischen Industrie und der Forschung. Wir haben zahlreiche Projekte mit Instituten und Universitäten auf der ganzen Welt realisiert. Zu unseren Kunden zählen folgende Forschungsanstalten:

  • CERN – Kernforschung Genf
  • EMPA – Eidg. Materialprüfanstalt
  • ETH Zürich
  • Forschungszentrum Jülich 
  • Helmholtz Zentrum Geesthacht
  • PSI – Paul Scherrer Institut
  • SINTEF Norwegen
  • ZSW – Zentrum für Wasserstoff
  • Universität Cagliari

Technische Vorteile der HAUG Kompressoren

Ist die Gasreinheit und die Prozesssicherheit wichtig, so bieten die HAUG Kompressoren dank ihrer ölfreien, trockenlaufenden und gasdichten Bauart beste Voraussetzungen.

  • keine Gasverunreinigung durch Öl 
  • technisch dicht, im Betrieb und im Stillstand