HAUG.Sirius NanoLoc - Hochdruckkompressoren - ölfrei und gasdicht (11 - 30 kW)

Die einzigartige Kombination von Hochdruckzylindern im NanoLoc®-Design kann Enddrücke von bis zu 451 bar (abs) erreichen. Gleichzeitig gewährleistet der hermetisch dichte und völlig verschleißfreie Antrieb mit Magnetkupplung die Verdichtung verschiedener Gase ohne Leckagen. Dieses System gewährleistet einen technisch, gasdichten Kompressor sowohl von Innen als auch von Aussen.

HAUG ölfreie und gasdichte Kompressoren sind umweltfreundlich, da Ölentsorgung entfällt und 0% Gasemission erreicht wird.

NanoLoc® Design

  • Besonders geeignet für hohe Drücke> 101 bar(abs), weil die Abdichtung ohne Kolbenringe ausgeführt ist
  • Keine Reibungsverluste in den Zylindern durch reibungsfreie Abdichtung
  • Kein Verschleiss an Zylindern und sehr geringer Kolbenverschleiss, dadurch deutlich längere Lebensdauer als bei Kolben und Packungsringen
  • Geringere Bauhöhe und sehr kompaktes und einfaches Design mit nur wenigen Teilen
  • Servicefreundlich, Komponenten sind leicht zu ersetzen
  • Keine Wasserkühlung erforderlich
  • Geringerer Energieverbrauch, da sich die Kolben reibungsfrei im Zylinder bewegen

Merkmale

  • Komplett ölfreier Kolbenkompressor
  • Gasdichte Ausführung mit Magnetkupplung
  • Leckrate HAUG.Sirius Kompressorblock < 0.001 mbar l/s
  • Luftgekühlt oder wassergekühlt
  • Antriebsleistungen von 11 bis 30 kW
  • Drehzahlbereich 970 bis 1450 1/min
  • Ansaugdruck max. 31 bar(abs)
  • Enddruck max. 451 bar(abs)
  • Modulare Zylinderkonfigurationen
  • 4-stufige Ausführung
  • Liefermenge max. ca. 60 m3/h
  • Ausführung als Ex-geschützte Anlage (ATEX konform Zone 1 oder 2)
  • Sehr robuste und langlebige Ausführung
  • Kompakte und fundamentlose Aufstellung

Anwendungsgebiete

  • Abfüllung von Industriegasen wie Luft, Stickstoff, Edelgase, Wasserstoff
  • Speicherung von Wind- und Sonnenenergie (Power to Gas)
  • Syntheseverfahren Gaskompression für erneuerbare Energiespeicher
  • Notgasspeicher bei on-site Gaserzeugungsanlagen
  • Wasserkraftwerke
  • Wasserstofftankstellen
  • Wasserstoffspeicherung in Elektrolyseanlagen
  • Prozessgas der Stahlindustrie
  • Forschungs- und Entwicklungsanwendungen
  • … und viele mehr